19 September 2015: TSV Schwabhausen II - SV Lohhof II 2:7

 

Im ersten Spiel der neuen Saison 2015/16 bot die F2 eine überzeugende Leistung.

 

 Dies war etwas überraschend, da die Vorbereitung mit nur einer Trainingseinheit recht kurz ausgefallen war. Umso erfreulicher war es daher, dass die komplette Mannschaft von Beginn an hoch konzentriert zu Werke ging und über die gesamte Spieldauer eine überzeugende Leistung ablieferte.

 

 

Besonders die Abwehr um ihren Torwart leistete hervorragende Arbeit und verhinderte einen frühen Rückstand. Nach einer vergebenen ersten guten Chance nutzten die Lohhofer Stürmer die nächste Gelegenheit und so ging die Mannschaft nach wenigen Minuten mit 0:1 in Führung, erhöhte kurz darauf auf 0:2 und auf 0:3. Kurz vor der Halbzeit gelang Schwabhausen der 1:3 Anschlusstreffer.

 

Halbzeitstand 1:3

 

Zu Beginn der 2. Hälfte kam der TSV mit neuem Elan zurück auf den Platz und versuchte zum Anschlusstreffer zu kommen, was nicht gelang, da unsere Abwehr weiter gut verteidigte. Dem gegenüber nutzte der SV Lohhof eine seiner Torchancen zum 1:4.

Auch wenn in der Folge den Platzherren bei mehreren Aluminiumtreffern das nötige Glück fehlte, war das Spiel spätestens nach dem 1:5 entschieden, dem kurz darauf das 1:6 folgte. Auch das 2:6, dem ein vermeidliches Foul am Torwart von Lohhof vorausging, konnte daran nichts mehr ändern.

Den Schlusspunkt setzte noch mal der Gast aus Lohhof, wenn auch das 2:7 kurz vor Schluss nur noch wenig Bedeutung besaß, bevor das Spiel abgepfiffen wurde.

 

 

Es spielten (9 Spieler):

Levin Özkök, Hamza Mujkic, Kevin Ly, Leon Binzer, Sekander Schabakchil, Filip Blagojevic, Mika Gielisch, Lina Nägele, Frederik Horn