12.11.2016 SV Lohhof – FC Alte Haide DSC       5:1

Es läuft bei der D4

 

Von beginn an waren wir an diesem Samstag Vormittag auf unserem Kunstrasenplatz fußballerisch die bessere Mannschaft. Mit ihren beiden sehr schnellen und sehr großen Außenspielern kamen die Gäste aber dennoch hin und wieder durch. So führte ein Angriff über einen dieser beiden schnellen Spieler zum 0:1 in der 8. Minute. Die Lohhofer ließen sich aber keine Sekunde hängen und sorgten weiterhin für gute Aktionen nach vorne. Mit dem 1:1 war der Bann gebrochen, die Abwehr inklusive Keeper Patrick stand stabil, weitere Tore folgten in regelmäßigen Abständen. Ilker erzielte einen Viererpack, David traf ein mal ins Schwarze. Tiziano zwei mal, Emad und Toni waren diesmal die Vorlagengeber. Gutes Spiel Jungs ! Nach Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen steigerten wir uns deutlich, spielten in vielen Aktionen guten Fußball und konnten seit dem nun den fünften Sieg in Folge verbuchen. Zum Abschluß der Vorrunde wartet jetzt noch Tabellenführer Garching und Tabellennachbar Karlsfeld auf uns. Zwei harte Brocken, den Schwung wollen wir aber mitnehmen und noch den einen oder anderen Punkt ergattern.

 

Gespielt haben:  Patrick (TW), Ben, David, Mathis, Lucas, Stefan, Nikola, Emad, Toni (C), Ilker, Armaan, Tiziano

 

29.10.2016     SV Am Hart  –  SV Lohhof 3:4

Kampfstark zum dritten Sieg in Folge

 

Die ersten Minuten gehörten der Heimmannschaft. Wir kamen zunächst überhaupt nicht ins Spiel und lagen recht schnell 2:0 zurück. Mit Ilkers Tor (Vorlage Emad) zum 2:1 waren wir dann zurück, zunächst ebenbürtig, dann mit leichten Vorteilen. Nach Vorlage von Toni erzielte David noch vor der Pause den verdienten Ausgleich. Die zweite Halbzeit begannen wie die erste endete – mit gut vorgetragenen Angriffen der Lohhofer Jungs. Eine davon vollendete der außen mitgelaufene Niko nach Querpass von Ilker zum Führungstreffer.  Danach wurde das Spiel etwas ruppiger, mit überdurchschnittlich vielen kleinen Fouls. Nach einem guten Angriff des Gegners kassierten wir den Ausgleich – allerdings wurde unsere Hintermannschaft in dieser Situation von den offensiveren Mitspielern im Stich gelassen. Viel Einsatz auf beiden Seiten im weiteren Spielverlauf – und auch guter Fußball unserer Jungs, angetrieben vom unermüdlichen Toni. In der zweiten Hälfte waren wir klar am Drücker. Glücklich aber deshalb verdient erzielte Sebastian 6 Minuten vor Schluss nach Vorarbeit von Hendrik mit einer Bogenlampe den Siegtreffer. 3:4 ! Wahnsinn. In vielen Phasen des Spiels guter Fußball der Lohhofer - abgesehen von den ersten 10 Minuten aber vor allem zweikampfstark und mit dem Willen zum Sieg. Stark.

 

Gespielt haben:  Stefan (TW), Patrick, Sebastian R, Hendrik, Emad, Toni (C), David, Ilker, Tim, Fernando, Nikola, Armaan

21.10.2016 SV Riedmoos - SV Lohhof 0:12

Gute Leistung der Lohhofer Jungs. Besonders hervorzuheben: 7 unterschiedliche Vorbereiter (David 4x, Toni 2x, Hendrik 2x, Armaan, Sebastian, Ilker, Emad) und 9 unterschiedliche Torschützen (Emad 2x, Sebastian 2x, Ilker 2x, Armaan, Hendrik, Lucas, David, Stefan, Toni).  DAS ist stark !

 

Gespielt haben:  Patrick (TW), Ben, Hendrik (C), Sebastian, Lucas, Armaan, Emad, Toni,  David, Ilker, Stefan

15.10.2016 SV Lohhof - SG Günding/Bergkirchen 5:1

Gute Leistung der Vorwoche bestätigt

 

Von Beginn an waren die Lohhofer Jungs hellwach, lauf-und kampfstark bei der Sache. Schön vorgetragene Angriffe, mal über die Außen, mal durch die Mitte brachte die Gäste in einigen Situation in Verlegenheit. Unsere Verteidigung um Hendrik und Jakob in der Mitte, Patrick und Ben außen spielten die Bälle mehrfach sehr stark von hinten raus und schnell in die Tiefe – so wie es Trainer lieben ;-) . Nach 8 Minuten eine riesige Dreifachchance: Schuß an die Latte, Abpraller per Kopf erneut an die Latte, und mit einer starken Aktion kann der Gündiger Torwart auch den dritten Nachschuss parieren.  Kurz darauf schickt Patrick mit einem schönen langen Pass Emad rechts nach vorne, der flankt punktgenau, toller Kopfball David – leider Abseits. Dann klappt es doch : nach Vorlage von Ilker das 1:0 durch David. Wenige Minuten später kann sich Keeper Stefan den ersten „Assist Punkt“ abholen. Genauer Torabstoss auf Ilker, der mit einem Ballkontakt bärenstark die Verteidigung aushebelt und alleine aufs Tor zuläuft. 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff mussten wir doch das Gegentor hinnehmen, trotz Rettungsversuch auf der Torlinie. Klasse erste Hälfte und verdientes Lob in der Halbzeitpause für die Jungs.

Kurz nach Wiederanpfiff – schöner langer Ball von Emad auf Toni, der sich im Laufduell durchsetzt und gekonnt am Torwart vorbei einnetzt. 3:1. Die Gäste ließen sich nicht hängen, versuchten selbst  immer wieder durchzukommen, blieben aber meist an unserer toll agierenden Verteidigung inkl. dem zweikampfstarken Mittelfeldmotor Toni hängen. Mit dem 4:1 schnürte David seinen Doppelpack, sehr sehenswert aber auch Niko´s klasse Zuspiel zuvor. Innerhalb weniger Minuten wurde danach Lucas zwei mal schön links „auf die Reise geschickt“, die gegnerischen Abwehrspieler konnten die Situationen aber in Gemeinschaftsarbeit knapp klären. Den Schlusspunkt setzte wie schon letzte Woche Abwehrchef Hendrik: nach einem abgewehrten Eckball steht er im Rückraum goldrichtig und zimmert den Ball aus der Luft in die Maschen zum 5:1. Prima Spiel gegen eine nicht schlechte Gündinger Mannschaft die bis zum Schluss kämpfte.

 

 

Gespielt haben:  Stefan (TW), Patrick, Ben, Hendrik, Emad, Toni (C), David, Ilker, Jakob, Nikola, Lucas

 

9.10.2016 ASV Dachau - SV Lohhof 1:3

Verdienter erster Saison Sieg

 

Krankheitsbedingt nur zu neunt und auch ohne beide Torhüter ging es Sonntag morgen nach Dachau zum ASV.

Schon in der ersten Minute das 1:0 für unsere Jungs. Schöner Angriff über die rechte Seite, David steckt durch auf Ilker der cool dem gegnerischen Torwart keine Chance Chance lässt. In den folgen 20Minuten, mit dem frühen 1:0 im Rücken, war das guter Fußball, wir konnten uns immer wieder, vor allem über die Außenpositionen, prima nach vorne spielen. Die Innenverteidiger und Mittelfeldspieler blockten gegnerische Angriffe fast immer gut ab. Folgerichtig das 2:0 durch David, diesmal Vorlage von Ilker. Gegen ende der zweiten Hälfte kamen die Dachauer etwas besser ins Spiel, unser „Aushilfskeeper“ Niko konnte die Torsituationen aber stark klären. Dennoch nach einer Ecke der Anschlusstreffer der Dachauer.

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild. 20 Minuten sogar nur zu acht aufgrund einer Verletzung, spielten unsere Jungs weiterhin zügig nach vorne, die Dachauer versuchten ihrerseits zum Torerfolg zu kommen. Für die verdiente Entscheidung sorgte in der 51. Minute der aufgerückte Hendrik mit einem satten Flachschuss vom Strafraumeck in die lange Ecke zum 3:1.

 

Gespielt haben:  Nikola (TW), Ben, Hendrik (C), Emad, Sebastian, Toni,  David, Ilker, Jakob

1.10.2016 SV Lohhof - Istiklal 1:8

Enttäuschende Leistung beim ersten Heimspiel

 

Nach einer kraftlosen Leistung in der ersten Halbzeit lagen wir völlig zurecht hoch zurück. In der zweiten Halbzeit, stimmte der Einsatz etwas besser – von Fußball war aber von unserer Mannschaft weiterhin wenig zu sehen. Verdiente Niederlage auch in dieser Höhe. Den Ehrentreffer erzielte Ben nach Vorarbeit von Ilker.

 

Gespielt haben:  Stefan (TW), Patrick, Ben, Hendrik, Emad, Toni (C), David, Ilker, Sebastian, Jakob, Nikola

25.9.2016 SC Lerchenauer See - SV Lohhof 4:0

Riesen Einsatz zu acht !

 

Mit ernüchternden acht Spielern traten wir am Sonntag morgen bei perfektem Fußballwetter zum ersten Punktspiel beim SC Lerchenauer See an. Dennoch voll motiviert gaben unsere Jungs Gas – und wie ! Schon nach wenigen Minuten hatten wir die erste Chance des Spiels, danach weitere klasse herausgespielte Tormöglichkeiten, oft über unsere offensiven Außenverteidiger. Gleichzeitig tat sich die Heimmannschaft meist schwer gegen unsere gut stehende Defensive, und lauf- und kampfstarke Mittelfeldspieler die den Spielaufbau der Gegner störten und neue Angriffe einleiteten. Das hat nach Fußball ausgesehen - starke Teamleistung ! Es war nicht erkennbar, daß wir einer weniger waren. Dennoch lagen wir zur Halbzeit durch ein unglückliches Tor, und einen guten Konter der Heimmannschaft zurück – verdient wäre eine knappe Führung gewesen. Hört sich blöd an, ist aber so.

Nach Wiederanpfiff kamen die Lerchenauer Spieler mit mehr Power in die Partie, es dauerte ein paar Minuten bis wir uns darauf einstellten und wieder mitspielen konnten. Trotz jetzt Feldvorteile für die Lerchenauer konnten wir uns nach wie vor eigene Torgelegenheiten erarbeiten, wenn auch nicht mehr so klare. Am Ende ließ bei unserem wacker kämpfenden Jungs die Kraft nach,der Einsatz und Wille war aber bis zuletzt vorbildlich.

Die Niederlage geht in Ordnung, wenn auch zu hoch. Punkte können wir nicht mitnehmen, dafür aber Lob des Gegners für unseren guten Spielaufbau. Auch schön.

 

Gespielt haben:  Stefan (TW), Patrick, Ben, Hendrik (C), Emad, Toni, David, Ilker 

15.9.2016 SV Lohhof - Eintracht Karlsfeld 5:6

Gutes erstes Spiel im 9er Feld

 

Im ersten und einzigen Testspiel vor den Punktspielen zeigte sich unsere Mannschaft im ersten Drittel (Spielzeit 3x20min) stark. Man hatte die U12 Jahrgangsmannschaft aus Karlsfeld im Griff und führte verdient 3:0. Danach wurde viel umgestellt und gewechselt, so daß der Spielfluß weitestgehend verloren ging, gleichzeitig hatten sich die Seestädter besser auf uns eingestellt. Am ende knapp verloren, das Ergebnis war aber ohnehin für dieses Spiel zweitrangig. Unsere Torschützen waren 2x Toni, Ilker, Nikola und Emad .

Gespielt haben:  Patrick, Stefan (beide TW und im Feld), Sebastian, Ben, Lucas, Hendrik, Emad, Armann, Nikola, Toni (C), Nikola, David, Ilker